Auf dieser Internetseite finden Sie Inhalte über Prof. Dr. Wolfgang Schuster bis zum 5. Januar 2013. Er wurde an diesem Tag nach 16 Jahren offiziell als Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart verabschiedet. Er ist ab sofort erreichbar im Institut für nachhaltige Entwicklung, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, E-Mail: info@i-nse.org

Aktuelles

22.September2011 

Stuttgart und Istanbul nähern sich an

Dr. Kadir Topbas, Bürgermeister von Istanbul und OB SchusterDer Bürgermeister von Istanbul, Dr. Kadir Topbas, war zu Gast in Stuttgart. Mit Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster sprach er am Donnerstag, 22. September, darüber, wie Istanbul und Stuttgart enger zusammenarbeiten können.

Zum Thema »
21.September2011 

Türkischer Staatspräsident zu Gast im Stuttgarter Rathaus

Türkei Staatspräsident GülDer Präsident der Republik Türkei, Abdullah Gül, und seine Gattin Hayrünnisa wurden Mittwochnachmittag, 21. September, von Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster und seiner Frau Dr. Stefanie Schuster im Stuttgarter Rathaus empfangen. Der Besuch war offizieller Teil des dreitägigen Staatsbesuchs in Deutschland. Präsident Gül informierte sich im Rathaus über die Integrationspolitik der Stadt.

Zum Thema »
19.September2011 

OB Schuster bei Eröffnung der Neuen Lackiererei von Porsche

OB Schuster bei Einwihung der neuen Lackieranlage PorscheOB Wolfgang Schuster war heute Vormittag bei der Eröffnung der Neuen Lackiererei von Porsche. Der Autohersteller hat in Stuttgart-Zuffenhausen knapp 200 Millionen Euro investiert.

Zum Thema »
14.September2011 

Stuttgart 21: OB Schuster im Dialog mit den Bürgern

Volskversammlung ' Wir reden mit' 14.09.2011Oberbürgermeister Wolfgang Schuster hat sich Mittwoch Abend, 14. September, eineinhalb Stunden bei der "Dialog-Veranstaltung - Wir reden mit" auf dem Marktplatz den Fragen von Bürgerinnen und Bürgern gestellt.

Zum Thema »
13.September2011 

Kombi-Bahnhof: SMA will Fragen zu ihrem Vorschlag nur gegen Bezahlung beantworten

Gleisfläche S21, RosensteinDie Firma SMA und Partner AG wird die an sie gerichteten Fragen zu ihrem Vorschlag eines Kombibahnhofs nicht wie von Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster vorgeschlagen beantworten. Geschäftsführer Werner Stohler hat der Stadt jetzt mitgeteilt, dass er die Antworten erst nach einer "gemeinsamen Auftragserteilung durch alle Projektpartner" erarbeiten könne.

Zum Thema »
Beim Abrufen der Informationen ist ein Problem aufgetreten!